7 Gründe Warum Sie einen Spiralschneider in der Küche brauchen!

Gemüse-spiralschneider

Was bringt ein Spiralschneider?

Spiralisieren ist eine Technik mit der Sie Obst und Gemüse in Pasta, Linguini und Nudeln schneiden. Ernährungswissenschaftler sind sich einig, dass der Spiralschneider den Nährwert und das Geschmacksprofil von Gemüse und Früchten verbessert. Mit der Hilfe des Spiralschneiders allein können Sie die Qualität Ihrer Ernährung und Ihres Lebensstils im Allgemeinen verbessern.

Aber brauchst du wirklich einen Spiralschneider?

Die Antwort ist ja! Im Gegensatz zu den meisten Diäten ist das Spiralisieren kein Trend. Hier ist ein kurzer Überblick über mehrere Vorteile, die von einem Gemüse-Spiralizer angeboten werden.

Was sind die Vorteile eines Spiralschneiders?

1. Kalorienarme Ernährung und Gewichtsverlust

Spiralisieren erhöht Ihre täglichen Gemüseaufnahme mit minimalem Aufwand. Darüber hinaus können Sie das Gefühl und Geschmack von kalorienreichen Mahlzeiten wie Pasta, Lasagne, Pizza etc. ohne viel Kalorien oder ungesunde Kohlenhydrate genießen.

Die meisten Menschen bevorzugen Gemüse, um eine fettarme, kohlenhydratarme Ernährung aufrechtzuerhalten.

 

2. Ergänzen Sie Ihre Diät- und Mahlzeitpräferenzen

Unabhängig davon, ob Sie auf einer Gemüse-Diät, Paläo-Diät, Low-Carb-Diät oder Kalorienarmen Ernährung sind, kann der Spiralschneider eine ausgezeichnete Ergänzung für Sie sein, um den Geschmack, Ästhetik und Aroma Ihrer Mahlzeiten zu verbessern. Darüber hinaus, wenn Sie auf einer glutenfreien Diät, Paläo-Diät oder anderen strengen Diät-Regimen folgen wird die Gemüse-Spiralisierung sich hervorragend auf Ihre Diäterfahrung auswirken.

 

3. Entgiftung

Die Aufnahme von frischem Gemüse und hochwertigen Nährstoffen optimiert Ihr Energieniveau und hält Ihren Appetit für längere Zeit flach. Auf der anderen Seite sind die meisten Gemüsesorten reich an Wasser (z. B. Gurken bestehen zu 95% aus Wasser) sowie Antioxidantien, die den Prozess der Gewebe-Entgiftung erleichtern. Ihr Körper kann auch noch mehr Toxine mit Gewebe-hydratisierendem Gemüse wie Zucchini ausspülen.

 

4. Verbessert den Stoffwechsel und die natürliche Immunität

Fast alle Gemüsesorten verbessern die Immunität und metabolische Funktion des Körpers auf natürlicher Basis durch Flavonoide, Pflanzenpigmente, Vitamine und Mineralien, die als Coenzyme bei verschiedenen Stoffwechselprozesse wirken.

 

5. Größere Mengen trotz weniger Gemüse

Wenn Sie das Gemüse auf altmodische Arten wie Hacken, Schneiden oder würfeln verkleinern, wird es in der Regel sehr schwierig, auf eine größere Menge zu kommen. Wenn Sie jedoch einen Spiralschneider verwenden, können Sie problemlos das komplette Gemüse oder Obst verarbeiten. Dementsprechend entstehen somit größere Mengen und Sie bekommen mit weniger Gemüse sogar mehr Leute satt, als wenn Sie keinen Spiralschneider verwenden würden!

 

6. Verschiedene Gemüsesorten mischen? Kein Problem!

Die meisten von uns haben unsere Vorlieben, wenn es um Gemüse geht. Zum Beispiel ist es einfacher, Kartoffel-Liebhaber im Vergleich zu Squash oder Zucchini-Liebhaber zu finden. Allerdings, können Sie mit der Nutzung eines Gemüse Spiralschneiders, verschiedenste Sorten nach belieben hinzufügen, ohne sich Sorgen über die Vorlieben / Abneigungen machen zu müssen.

 

7. Keinerlei Nährstoffverlust bei der Zubereitung 

Das ist vielleicht die wichtigste Funktion eines Spiralschneiders. Sind Sie sich bewusst, dass falsche Temperatur oder Überkochen den Nährwert von Gemüse zerstören können?

Nährstoffe wie Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Proteine ​​sind extrem empfindlich gegenüber hohen Temperaturen. Mit anderen Worten, das Kochen über der normalen empfohlenen Temperatur oder Zeit kann Ihnen einen Gemüsebrei mit null Nährwert geben, aber wenn man Gemüse auf traditionelle Weise (Würfel oder dicke Scheiben) kocht, ist es sehr schwer festzustellen, wann das Gemüse optimal zubereitet ist. Allerdings erhalten Sie mit intelligenten Innovationen wie dem Spiralschneider gleichmäßige Schnittergebnisse, welche sich besser zubereiten lassen.

Und damit Feuer frei – für superleckere und gesunde Mahlzeiten!

Whey Protein: Die Top-5 erwiesenen gesundheitlichen Vorteile

 

whey protein test Vorteile

Whey Protein ist nicht nur der Treibstoff der Muskulatur sondern kann viel mehr. Verstehen Sie uns nicht falsch, wenn Sie gute Workouts absolvieren und in Ihrer Diät viel hochwertiges Protein, qualitativ hochwertige Kohlenhydrate und genügend Vitamine zu sich nehmen werden Sie gute Ergebnisse erzielen.  Wenn Sie jedoch auf das ganze „noch eine Schippe“ drauflegen wollen, kann ein 4-6 monatiger Whey Protein Test Ihnen helfen, noch bessere Ergebnisse zu erzielen. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum es ein Teil Ihrer täglichen Routine sein sollte. Wir erklären in diesem Beitrag die Top-5 gesundheitlichen Vorteile, die sich in einer Dose Whey Protein verstecken.

1. Fett verlieren und Muskeln erhalten

Haben Sie Ihre Kalorienzufuhr in der Hoffnung, einige Fette zu verlieren reduziert? Wenn ja, könnte es Sie interessieren zu erfahren, dass Forscher in Minnesota eine 12-Wochen-Studie durchgeführt haben, wo die tägliche Kalorienzufuhr des Subjekts um 500 Kalorien reduziert wurde. Sie gaben dann einigen Teilnehmern Whey Protein und der Rest erhielt ein isokalorisches Mischgetränk.

Diejenigen, die Whey Protein verwendeten, verloren eine signifikant größere Menge an Körperfett (6,1% insgesamt) und verloren in der Diät weniger Muskulatur.

 

2. Besserer Muskelaufbau durch hochwertigste Protein und Aminosäuren

Besuchen Sie ständig das Fitnessstudio oder den Trainingsraum in der Hoffnun mehr Kraft aufzubauen? Forscher an der Baylor Universität in Waco, Texas, nahmen 19 Männer, die Widerstandstraining über einen Zeitraum von 10 Wochen durchführten und gaben einigen von ihnen 14 Gramm Whey Protein und Kasein-Protein zusammen mit 6 Gramm freien Aminosäuren, während Sie dem Rest ein 20-Gramm Placebo Getränk gaben.

Diejenigen, die das Whey Protein verwendeten, hatten eine größere Zunahme an fettfreier Muskelmasse- und Muskelkraft.

 

3. Hunger und Heißhunger reduzieren

Hungrig? Whey Protein könnte Ihnen helfen, den Hunger zu reduzieren und somit den Fettaufbau zu verhindern. Australische Forscher gaben in einer Studie 28 fettleibigen Männern vier verschiedene Getränke. Diejenigen, die das Getränk hatten, welches 50 Gramm Molke enthielt, hatten bedeutend geringere Ghrelin  Werte (ein Hormon, das Ihrem Gehirn signalisiert, dass Sie hungrig sind) – bis zu vier Stunden später.

 

4. Stressreduktion durch Molkeprotein? 

Fühlen Sie sich gestresst? Denken Sie nicht einmal daran, nach Alkohol zu greifen, weil laut Studien in den Niederlanden scheinet ein Aminosäurehaltiges Getränk wie Whey Protein die weit bessere Alternative für diejenigen zu sein, die anfällig für Stress sind. Forscher setzten 58 Probanden experimentellem Stress aus und fanden heraus, dass diejenigen, die Molke Protein konsumierten weniger Symptome von Stress und Depressionen zeigten und schienen in einer besseren Stimmung als diejenigen sein, die kein Whey Protein konsumierten. Sie schlossen daraus, dass es zu Veränderungen im Gehirn bezüglich der Serotonin-Spiegel kommt wenn man aminosöurehaltige Getränke konsumiert. Anstatt deine Sorgen im Schnaps zu ertränken, entscheide dich also lieber für ein erfrischendes Molkenprotein.

 

5. Verbesserung des Immunsystems

Willst du dein Immunsystem mal ordentlich stärken? Die Forscher der University of Alberta fanden heraus, dass männliche Probanden, die an anstrengenden aeroben Aktivitäten beteiligt waren, unter deutlich reduzierten Glutathion-Niveaus litten, welche sich auf solche Dinge wie das Nerven-, Magen-Darm- und Immunsystem auswirken könnten. Allerdings entdeckten sie auch, dass durch die Ergänzung von Whey Protein die Probanden eine deutlich geringere Verringerung der Glutathionspiegel erlebten. Wenn Sie ausgedehnte Cardio-Sessions mögen, aber nicht eine Reduktion von Glutathion-Niveaus riskieren wollen, bekämpfen Sie diese Effekte mit einer Protein Molkeprotein!