Hornhautentferner: Wie Sie lästige Hornhaut in nur 5 Schritten entfernen!

hornhaut-entfernen-elektrischer-hotnhautentfernerHornhaut ist eigentlich ziemlich einfach zu entfernen. Sie brauchen nur die richtigen Produkte, die richtige Routine und ein wenig Geduld. Sehen Sie ihre Hornhaut wie einen lästigen Mitbewohner: Gelegentlich sind sie als Puffer gegen die Außenwelt nützlich, aber meistens wollen Sie sie einfach loswerden. Glücklicherweise ist es einfacher, die Hornhaut zu entfernen, als es ist, einen Mitbewohner los zu werden. Sie brauchen nur die richtigen Produkte, die richtige Routine und ein wenig Geduld. Also das nächste Mal wenn deine Füße sich verhärten und einen Hügel dicker, toter Haut bilden sind Sie mit folgendem Artikel gewappnet. Wir erklären Ihnen wie Sie mit Hausmitteln und einem elektrischen Hornhautentferner Ihre Hornhaut entfernen.

Lass die Hornhaut über Nacht einweichen

Am besten entspannt vor dem Fernseher abends den Fuß in einen Eimer mit warmem Wasser gefüllt mit etwas Backpulver einweichen – das wird die toten Hautzellen öffnen und die Hornhaut einweichen. Sie können auch ein Salzbad nehmen, um die Haut zu beruhigen. So oder so ist es wichtig, die Haut nach dem Einweichen ganz zu trocknen. Während das warme Wasser dabei zwar hilft, kann anhaltende Feuchtigkeit zu Pilzinfektion führen, weshalb Sie die Haut nicht täglich einweichen sollten.

 

Cremen Sie den Fuß mit Milchsäure ein

Vor dem zu Bett gehen, sollten Sie den Fuß mit einer Milchsäure-Fuß-Creme einreiben. Diese hilft zusätzlich dabei die harten und toten Zellen über Nacht zu öffnen. Dein Körper geht in den hyperaktiven Regenerationsmodus, während du schläfst, also ist es wichtig, dies zu tun, kurz bevor du schlafen gehst.

 

Holen Sie sich einen elektrischen Hornhautentferner

Am Morgen, vor dem Duschen, nehmen Sie sich dann Ihren elektrischen Hornhautentferner. Du wirst sehen, dass die tote Haut problemlos entfernt wird – der Hornhautentferner wirkt auf den ersten Blick grob, aber die Anwendung ist überraschend angenehm. Nutzen Sie ihn nur um die Oberfläche der Haut zu glätten – achten Sie darauf nur die überschüssige Haut zu entfernen. Im Anschluss zur Verwendung des elektrischen Hornhautentferners sollten Sie die Anwendung mit einer warmen Dusche (oder einem angenhmen Fußbad) einweichen und dann gründlich abtrocknen, damit di entfernte Hornhaut auch komplett weggespült wird.

 

Die Füße weiterhin mit Feuchtigkeit behandeln

Sobald die Hornhaut entfernt ist, solltest du immer noch deine abendliche Fußpflege fortsetzen. Nehmen Sie ein Nährstoff-reiches Produkt wie Nivea Fußcreme, welches die Haut beispielsweise mit Sheabutter, Bienenwachs, Vitamin E oder Urea beruhigt und einweicht. Dies wird der Entstehung von neuer Hornhaut vorbeugen.

 

Überprüfe dein Fußwerk 

Wenn du immer wieder Blasen und Schwielen auf deinen Füßen bekommst, könnte es sein, dass du Schuhe trägst, die nicht richtig passen, oder die nicht mit der Krümmung deines Fußes arbeiten. Geh in diesem Fall ruhig mal Fußpfleger, um Ihren Fuß zu untersuchen. Diese können Ihnen sagen, wenn Sie einen supinierten (nach außen geneigten, hohen Bogen), neutralen (flachen) oder pronierten (nach innen gerichteten, flachen Bogen) im Fuß haben. Mit diesem Wissen können Sie Schuhe kaufen, die perfekt passenund somit nicht nur angenehmer sind, sondern auch Blasenbildung verhindern.

Wenn du diese Tipps einfach beherzigst war es das mit der nervigen Hornhaut am Fuß. Wir wünschen eine erfolgreiche Behandlung und viel Spaß mit dem angenehm seidigen Hautgefühl!